Aktuelles


Immobilienvermittlung : Makler und Immobilienportale: Eine schwierige Beziehung (Di, 21 Jan 2020)
Makler kommen kaum an den offenen Immobilienportalen vorbei. Diese weiten im  Kampf um Marktanteile und Reichweite ihre Serviceangebote aus – nicht immer zur Zufriedenheit der Makler. Über kurz oder lang könnte sich das schwierige Verhältnis aber auch erledigen. Erste Marktteilnehmer spekulieren über das Ende der Plattformen in ihrer heutigen Form. Mehr zum Thema 'Makler'... Mehr zum Thema 'Immobilienmarkt'...
>> mehr lesen

Milliarden-Fusion : Aroundtown gehört jetzt die Mehrheit am (Ex-)Konkurrenten TLG (Tue, 21 Jan 2020)
Kurz vor Ablauf der Anmeldefrist hat Aroundtown die Mehrheit am (Ex-)Konkurrenten TLG zusammen. Insgesamt halte man nun rund 53 Prozent der TLG-Aktien, teilte der Immobilienkonzern mit. Damit sind die Unternehmen einen Schritt weiter auf dem Weg zur Milliarden-Fusion. Mehr zum Thema 'Immobilienmarkt'... Mehr zum Thema 'Fusion'... Mehr zum Thema 'Gewerbeimmobilien'... Mehr zum Thema 'Übernahme'... Mehr zum Thema 'Aktien'...
>> mehr lesen

Börsengehandelte Immobilienaktien: Zweistellige Gewinne: REITs könnten das "Renditeproblem" lösen (Mon, 20 Jan 2020)
Der Investmentmanager Timbercreek sagt weltweit börsennotierten Immobilienaktien eine große Zukunft voraus: REITs werden "das Renditeproblem" für längere Zeit lösen, meint Claudia Reich Floyd, Leiterin des Deutschlandbüros. Für 2020 erwartet sie Gewinne in Höhe von zehn bis zwölf Prozent. Mehr zum Thema 'Rendite'... Mehr zum Thema 'Immobilienaktien'...
>> mehr lesen

Urteil: Schadenersatz bei vorgetäuschtem Eigenbedarf (Fri, 17 Jan 2020)
Wenn ein Vermieter Eigenbedarf vortäuscht, kann dies sehr teuer werden. Der Mieter hat dann Schadenersatzanspruch. Der Anspruch umfasst nicht nur die angefallenen Umzugskosten sowie die eventuell entstandene Mieten—Doppelbelastung. Darüber hinaus muss er dem Mieter auch die Differenz zwischen der alten und der neuen – höheren – Miete für dreieinhalb Jahre… Weiterlesen →
>> mehr lesen

Fristlose Kündigung wegen Randale im Treppenhaus (Mon, 13 Jan 2020)
Wer im Treppenhaus Mitmieter wiederholt angetrunken beleidigt und randaliert, muss mit der fristlosen Kündigung rechnen. Das Amtsgericht München bestätigte eine solche Kündigung gegen einen Mieter, der im Treppenhaus sexistische und rassistische Parolen brüllte und andere Mieter beleidigte beziehungsweise an deren Wohnungstüren schlug (Urteil vom 31.07.2019 – Aktenzeichen 417 C 4799/19).… Weiterlesen →
>> mehr lesen

Schenkungssteuer: wer schenkt wem? (Thu, 09 Jan 2020)
Wenn die Eltern Ihrem Kind ein Grundstück schenken und dieses einen Teil davon an sein Kind verschenkt, handelt es sich schenkungssteuerrechtlich nicht um ein Geschenk der Großeltern an ihren Enkel. Daran ändert sich auch nichts, wenn sich die Großeltern in einem Gemeinschaftstestament mit der Weiterschenkung einverstanden erklären, die Beschenkte aber… Weiterlesen →
>> mehr lesen